15Jahre BG2

Je te veux

Samstag, 18. September 2021, 19:30 Uhr
Redoute Passau, Gottfried-Schäffer-Straße 2, Passau


Chansons von Eric Satie, Kurt Weill & Barbara
Musik von Marios Joannou Elia & Ronen Nissan

Theresia Bothe, Gesang
Ahran Kim, Flöte
Yvonne Zehner, Gitarre

Von 1898 bis 1908 verbrachte Erik Satie fast jeden Abend in einem Café, Konzert oder einer Musikhalle des Montmartre als Klavierbegleiter von Vincent Hyspa und diverser Sängerinnen. Zu dieser Zeit entstanden 20 Cabaret-Lieder.
Nach dem Brand des Berliner Reichstags verlies Kurt Weill 1933 Deutschland und floh nach Paris, wo er bis 1935 blieb, bevor er in die USA auswanderte. Damit wendete er sich auch von der deutschen Sprache ab und es entstanden Chansons, ganz der französischen Tradition nachempfunden.
In Frankreich ist Barbara Legende. In den 1964 schrieb sie das Lied "Göttingen", das zur Hymne der deutsch-französischen Versöhnung wurde. Mit ihren melancholischen, oft sehr persönlichen Liedern begeisterte sie ein Millionenpublikum.