15Jahre BG2

Solistenkonzert: Cecilio Perera

Freitag, 24. September 2021, 19:30 Uhr
Gotisches Langhaus, Kloster Niedernburg, Klosterwinkel 1, Passau


Special Guest: Marina Razumovskaja, Kastagnetten

Der international gefeierte Gitarrist Cecilio Perera zeichnet sich durch seine Musikalität, Ausdruckfähigkeit, Virtuosität und sein breites und vielseitiges Repertoire von mittelalterlichen, Renaissance, Barock, klassischen, romantischen, zeitgenössischen bis hin zu lateinamerikanischer Folklore und anderen Genres aus.
Sein herausragendes Talent hat es ihm ermöglicht als Solist in den wichtigsten Konzertsälen der Welt aufzutreten. Dazu gehören die Carnegie Hall in New York, das Festspielhaus und Mozarteum Großer Saal in Salzburg, das Brucknerhaus in Linz, Erl Festspielhaus, das Opernhaus in Qingdao, das Hermitage Theater in St. Petersburg, der NDR Große Sendesaal in Hannover, das Glenn Gould Studio in Toronto, die NEC Jordan Hall in Boston, der Sala Nezahualcóyotl in Mexiko-Stadt, das Amadeo Roldán Theater in Havanna, das Nationaltheater von Costa Rica, unter vielen anderen.
Er hat die Bühne mit herausragenden Musikern wie Grace Bumbry, Benjamin Schmidt Kairós Streichquartett, Werner Friedl u.v.a. geteilt.
Bei den Passauer Saiten wird der mexikanische Gitarrist bei einigen Stücken von seiner Frau Marina Razumovskaja an den Kastagnetten begleitet.